21. November 2010

✂ Mein Nagellackregal

Endlich ist es soweit!
Dieses Projekt hatte ich schon sehr lange geplant und bin nun so froh dass es fertig ist.
Im Baumarkt hatte ich mir eine Acrylplatte in Milchglas-Optik gekauft, die ich dort gleich zuschneiden ließ.
Und dann hat mein Papa mir daraus mein Nagellackregal gebaut.
Es war ganz schön aufwändig, da die rechten Winkel sich immer wieder verschoben hatten und man pro Klebefläche immer 24 Stunden warten musste.

Das Regal ist genau auf die oberste Fläche meines TV-Regals zugeschnitten und passt somit perfekt rein.
Unter das Regal habe ich noch eine durchsichtige Lichterkette befestigt.
Dies erzeugt einen schönen Effekt durch das Milchglas.
Aber seht selbst:





Zugegeben, mehr sollte ich mir wirklich nicht kaufen, da es jetzt schon sehr knapp bemessen ist.
Aber mehr Platz wollte ich den Nagellacken nicht schenken und so habe ich mir vorgenommen immer einen auszusortieren wenn ich einen neuen kaufe.

Wie findet ihr es?

Kommentare:

  1. WOOOOOOOOOW, ich werde gerade sehr neidisch :o) Das sieht wirklich wahnsinnig schön aus !!!!
    Knuddel dich ♥

    AntwortenLöschen